Energielexikon

Abfüllschlauch-Sicherung (ASS)

Gewässerschutzrechtliche Maßnahme bei der Tankstellenbelieferung durch Straßentankfahrzeuge, die den Füllstrom nur bei ordnungsgemäßem Anschluss des Füllschlauches, der Überfüllsicherung und Leitung für die Gaspendelung freigibt. Es gibt weitere technische Lösungen, z. B. die nur dem Gewässerschutz dienende Aufmerksamkeitstaste mit Not-Aus (ANA), aber auch spezielle elektronische Systeme, mit denen im Rahmen der Qualitätssicherung Fehlbefüllungen durch Produkterkennung vermieden werden können.

Zurück zur Übersicht

(17.06.2019) Sommerpreis für Holzpellets im Juni
Auch im Juni sind Holzpellets gegenüber dem Vormonat im Preis leicht um 0,5 Prozent gesunken.... [mehr]
(17.06.2019) Woher kommt unser Flüssiggas?
Flüssiggas hat einen weiten Weg bis es bei uns in Deutschland ist. Das vielseitig verwendbare... [mehr]

Rückrufservice diese Webseite weiterempfehlen